Strand in Rio de Janeiro
Template: reise_einzelreise.html

Brasilien Rundreise - Die Essenz Brasiliens

Mit der Essenz Brasiliens werden Sie auf die exklusivste und intimste Art und Weise entführt in die unglaubliche Vielfalt dieses Landes. Der Sonnenaufgang neben der weltberühmten Christusstatue wird Ihnen den Atem rauben. Während Ihrem eigenen Sambakurs werden Sie die Leidenschaft der Brasileiros erleben. Die unsagbare Schönheit der Inseln und Strände um Rio können Sie auf Ihrer mondänen Yacht bewundern – und den Amazonas lernen Sie auf Ihrem privaten Boot von einer ganz neuen und außergewöhnlichen Seite kennen. Lassen Sie sich schließlich verwöhnen von der  idyllischen Ruhe und der milden Meeresluft in Trancoso.

Reiseverlauf (19 Tage/ 18 Nächte)

Rio de Janeiro – vorgelagerte Inseln/Tamarind Yacht – Amazonas/Tupaiu Boot – Salvador da Bahia – Trancoso

Ihre persönlichen Specials

Sicherheit und Flexibilität durch eine private, deutschsprachige Reiseleitung und einen eigenen Chauffeur * Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels * Mahlzeiten in erlesenen Restaurants * Sonnenaufgang und Picknick auf dem Corcovado vor der offiziellen Öffnungszeit * Kommen Sie in Kontakt mit Einheimischen beim Favela-Projekt * Fahrradtour entlang Rios Szenevierteln * Privater Sambakurs in Rios berühmtestem Club * Gecharterter Helikopter-Flug über Rios Landschaft und Küste* Exklusiver Yacht-Charter mit abenteuerlichen Aktivitäten von Kajakfahren bis hin zu Regenwaldtrekking * Eigenes Amazonas-Boot mit voller Besatzung und eigenem Natur-Guide * Fantastische Gelegenheit zur Wildtierbeobachtung

Brasilien - Übersichtskarte Reiseverlauf
Telefon-Bild

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127091 28


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit

Passend zur Reiseidee:
 

1. Tag: Eine wunderbare Stadt heißt Sie willkommen!

Brasilien - Rio de Janeiro

Herzlich willkommen in Brasilien! Direkt am Flugzeug werden Sie begrüßt und erhalten Hilfe bei den Einreiseformalitäten. Ihr privater Chauffeur bringt Sie zu Ihrem Hotel – dem Copacabana Palace, dem traditionellsten Fünf-Sterne-Hotel der Stadt. Nachdem Sie sich ein wenig von der langen Anreise erholt haben, genießen Sie ein Dinner im Zuka, wo Ihnen moderne brasilianische Küche serviert wird. Übernachting in Rio.

A

2. Tag: Exklusiver Sonnenaufgang über Rio

Brasilien - Christus Statue in Rio de Janeiro

Ihr erster kompletter Tag in Brasilien startet fulminant – und sehr früh, doch das Aufstehen lohnt sich. Gegen fünf Uhr brechen Sie (mit einer Gruppe von maximal zehn Leuten) auf zum 710 Meter hohen Berg Corcovado (der „Bucklige“) mit der 30 Meter hohen Statue Christo Redentor. Diese wurde zu einem der „sieben neuen Weltwunder“ gewählt. Unter ihm erstreckt sich der Nationalpark Tijuca, der größte Stadtwald der Welt. Christo Redentor wurde 2006 zum katholischen Wallfahrtsort erklärt. Anlass seiner Errichtung war die 100-jährige Unabhängigkeit Brasiliens. Bis 1981 war sie die höchste Christusstatue der Welt – dann musste sie diesen Platz dem segnenden Christus von Manado überlassen. Hier kommen Sie in den Genuss, diesen ikonischen Ort Brasiliens ohne die Touristenströme zu besuchen. Erleben Sie einen magischen Sonnenaufgang und ein exquisites Picknick, das im Hotel für Sie vorbereitet wurde.

Nachdem Sie sich im Hotel ausgeruht haben, erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter den malerischen Stadtteil Santa Teresa. Einst war das Viertel ein beliebtes Wohnquartier der Oberschicht, heute haben sich hier viele Künstler niedergelassen. Ihr Mittagessen genießen Sie mit einem schönen Blick auf die Stadt, und gut gestärkt besuchen Sie das Morrinho-Projekt. Einer der Projektleiter erzählt Ihnen alles, was Sie wissen möchten über das Projekt, bei dem Jugendliche aus Backsteinen und Recyclinggmaterialien eine Favela nachgebildet haben. Sie sehen hier, wie die Menschen in den ärmeren Bezirken der Stadt leben. Zudem können sich hier Kinder, die in echten Favelas leben, spielerisch ausprobieren. 2007 vertrat das Projekt Brasilien auf der Biennale in Venedig. Übernachting in Rio.

FM

3. Tag: Fahrradtour und Sambakurs

Brasilien - Botanischer Garten in Rio de Janeiro

Eine schöne Art, die Natur in und um Rio zu entdecken, ist eine Fahrradtour. Los geht es am Strand, wenn Sie die Lagune Rodrigo Freitas ansteuern, und damit eine der reizvollsten Fahrradstrecken der Stadt. Ihr nächstes Etappenziel ist ebenso idyllisch: 1808 ließ der König von Portugal auf 137 Hektar einen botanischen Garten anlegen. Heute bevölkern ihn auch singfreudige Vögel und kleine Äffchen. Spazieren Sie vorbei an Orchideen, Bromelien und Lianen, und machen Sie Rast an einem der Seen. Über 7000 Arten aus der ganzen Welt wurden zusammengetragen und bereiten Spaziergängern schöne Stunden. Nach Ihrem Besuch radeln Sie durch den subtropischen Regenwald des Lage-Parks, der seit den 1960er-Jahren der Öffentlichkeit zugänglich ist. Im mondänen Hauptgebäude legen Sie eine Teepause ein. Nachmittags wechseln Sie Ihr Transportmittel. Eine Gondelbahn bringt Sie zur Spitze des weltbekannten Zuckerhuts. Seine Bezeichnung verdankt der Glockenberg seinem Aussehen, das an Kegelformen erinnert, die im 16. Jahrhundert zur Zuckerherstellung verwendet wurden. Er liegt am westlichen Eingang der Guanabara-Bucht und misst 396 Meter. Oben angekommen, können Sie den Blick hinab auf die Stadt genießen.

Damit endet Ihr Tage aber noch lang nicht! Abends nehmen Sie zunächst Ihr Abendessen im Barbecue-Restaurant Fogo do Chao ein – inklusive schönem Strandblick –, bevor Sie beschwingt und live Samba erleben. Im Club Rio Scenarium treffen Sie Ihren Tanzlehrer, der Ihnen die Musik und Kultur des Landes näherbringt. Lassen Sie nun die Theorie hinter sich und entscheiden Sie vor Ort, welchen Tanz Sie lernen möchten. Machen Sie die Nacht zum Tag und geben Sie sich brasilianischen Rhythmen hin. Übernachtung in Rio.

FMA

4. Tag: Helikopterflug und Himmelsbucht

Brasilien - Panorama Rio de Janeiro

Sie haben Rio schon zu Fuß, mit dem Fahrrad und von einer Gondelbahn aus gesehen. Doch nichts ist eindrucksvoller als der Blick von Ihrem privaten Helikopter aus, den Sie bei einem 30-minütigen Flug über die Stadt schweifen lassen können. Erleben Sie Rio aus einer Perspektive, die die wenigsten Reisenden einnehmen. Sie landen in Verolme Marina. Hier gehen Sie an Bord der Tamarind-Yacht und setzen die Segel in Richtung Ilha Grande, einer der schönsten Inseln nahe der brasilianischen Küste. Und das meint nicht nur ihr bezauberndes Äußeres mit den 86 Puderzuckerstränden und der saftig grünen Pflanzenwelt – machen Sie bei einem Schnorchelausflug Bekanntschaft mit der bunten tropischen Unterwasserwelt der Blauen Lagune.

Später am Tag erreichen Sie die Bucht Saco do Céu, besser bekannt als Himmelsbucht. Nun haben Sie die Wahl: Möchten Sie aktiv werden und eine zweistündige Wanderung zum Dorf Abrao unternehmen, vorbei am Feiticeira-Wasserfall – oder bleiben Sie auf Ihrer Yacht und lehnen sich entspannt zurück, während Sie weiter die Küstenlinie entlangfahren. Abends erleben Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang, den Sie vielleicht am besten mit einem Cocktail in der Hand auf sich wirken lassen. Ihre Yacht verfügt lediglich über drei Kabinen und garantiert Ihnen ein privates Erlebnis auf höchstem Niveau. Übernachtung an Bord.

FMA

5. Tag: Auf Ihrer Yacht zur schönen Insel

Brasilien - Strand Lopes Mendes

Wenn Sie einen Kenner der brasilianischen Küste nach den schönsten Stränden des Landes fragen, wird er Ihnen mit großer Wahrscheinlichkeit den Ort nennen, an dem Sie sich gerade befinden. Zunächst erkunden Sie heute den Strand Lopes Mendes. Hier rauschen kräftige Wellen heran, denn er liegt zum offenen Meer hin – das macht ihn so beliebt bei Surfern. Er ist unbewohnt, fast blendend weiß – und Sie werden in diesem kleinen Paradies bleiben wollen. Dass Sie die Schönheit anderer Strände der Insel kennenlernen, macht den Abschied sicher etwas leichter. Auf Parnaioca können Sie durch den tropischen Wald zu einem kleinen Wasserfall spazieren. Gegen Abend fahren Sie mit der Yacht auf die geschützte Seite der Insel, um hier die Nacht zu verbringen. Übernachtung an Bord.

FMA

6. Tag: Saco da Mamanguá - Unberührtes Paradies

Brasilien - Morro do Pico

Sie nehmen Kurs auf Saco do Mamanguá – ein acht Kilometer langes tropisches Fjord, das komplett von Bergen umrahmt und von exotischer Fauna bedeckt wird. Hier ist der perfekte Ort für Aktivitäten aller Art: Gehen Sie Wandern durch das üppige Grün, kajaken Sie vorbei an majestätischen Mangroven oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad. Das ist Ihnen zu unspektakulär? Wie wäre es dann mit einer Kletterpartie zum Gipfel des Morro do Pico, des höchsten Berges der Region, um den weiten Panoramablick zu genießen. Wenn Sie davon hungrig werden – umso besser: Einige der besten Restaurants Brasiliens befinden sich ganz in der Nähe. Übernachtung an Bord.

FMA

7. Tag: Paraty - Ein kleines Juwel

Brasilien - Kirche in Paraty

Im kolonialen Dorf Paraty gehen Sie von Bord und begeben sich auf Erkundungstour. Begleitet werden Sie von einem Historiker, der Ihnen alles über die Rolle erzählen kann, die Paraty in der Geschichte des Landes spielte. Die Stadt wurde im 17. Jahrhunder gegründet und war wichtig als Ort, von dem aus Gold nach Portugal geschickt wurde. Die gepflasterten Wege und die vielen Kirchen erzählen die Geschichte einer Stadt, die für die portugiesische Krone gegründet und von Freimaurern und dem Goldrausch geprägt wurde.

Wenn Sie sich in Ruhe umgesehen haben, werden Sie nachmittags zum Flughafen in Rio de Janeiro gebracht und reisen weiter nach Manaus. Übernachtung in Manaus.

F

8. Tag: Der Amazonas ruft!

Brasilien - Amazonas - Anavilhana Jungle Lodge

Heute heißt es früh aufstehen, denn ein spannendes Dschungelabenteuer steht an. Gemeinsam mit anderen Reisenden machen Sie sich auf den Weg in die Tiefen des Amazonas. Ganze 2 ½ Stunden nimmt der Transfer im klimatisierten Fahrzeug in Anspruch. Mit der Anavilhanas Jungle Lodge haben Sie den großen Vorteil, im Gegensatz zu allen andern Lodges, Ihr gesamtes Gepäck ohne Einschränkung mitnehmen zu können. So ist Ihnen ein sehr bequemer Start in Ihr folgendes Dschungel Abenteuer garantiert. Erleben Sie den Regenwald hautnah. Die exklusive Anavilhanas Jungle Lodge im gleichnamigen Archipel liegt mitten im unberührten Dschungel. Dieses Luxushotel bietet Ihnen die perfekte Balance zwischen persönlichem Wohlbefinden, Abenteuer und Entdecken. Mit seinen 20 Zimmern ist Anavilhanas die perfekte Unterkunft für Gäste die ein Erlebnis fernab von Trubel suchen. Erkunden Sie die Gegend zu Land oder zu Wasser und gehen Sie auf nächtliche Alligatorensuche, Piranha-Fischen oder Tierbeobachtungsfahrten. Seien Sie sich gewiss, dieser Aufenthalt wird Sie in seinen Bann ziehen – noch nie waren Sie mit der Natur so verbunden.

Direkt am Ankunftstag werden Sie die Möglichkeit haben, in einen der an den nächsten Tagen beschriebenen Ausflüge zu starten. Diese können Sie individuell vor Ort nach Ihrem Geschmack wählen. Willkommen am berühmten Amazonas Fluss. Übernachtung im Amazonas.

FMA

9.-11. Tag: Tage im brasilianischen Dschungel

Brasilien - Amazonas - Dschungel

Diese Lassen Sie sich die nächsten Tage von den Geräuschen des Dschungels wecken und genießen Sie Ihren Aufenthalt am wohl berühmtesten Fluss der Welt in vollen Zügen. Die kommenden Tage sind reserviert für ein ausgiebiges Amazonas Programm. Aus den nachfolgenden Programmvorschauen können Sie bis zu 3 Touren am Tag wählen. Alle Touren sind bereits im Preis inbegriffen. Übernachtungen im Amazonas. (Die genauen Programmvorschauen finden Sie in der PDF-Datei zur Reise.)

 

Hinweis: Alle Exkursionen der Lodge finden gemeinsam mit anderen Gästen und englischsprachigem Reiseleiter statt. Das Angebot ist abhängig von den Wetterbedingungen vor Ort.

FMA

12. Tag: Vom Amazonas nach Salvador

Brasilien - Salvador de Bahia

Heute geht es für Sie weiter nach Salvador da Bahia. Hier erwartet Sie bereits Ihr Chauffeur und bringt Sie ins Hotel. Ihre Unterkunft – Villa Bahia – liegt im Herzen der Altstadt. Salvador war die erste Hauptstadt des Landes und ist die drittgrößte Stadt Brasiliens. Da sie an einer Bergkette errichtet wurde, gibt es eine Ober- und eine Unterstadt. Übernachtung in Salvador.

FMA

13. Tag: Salvador - Bunte Märkte und barocke Kirchen

Brasilien - Sao Francisco Kirche in Salavdor

Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die schönsten Ecken der Stadt. Sie beginnen mit einem Haupttreffpunkt der Bewohner, dem Fischmarkt, auf dem Sie die Fülle der Fänge aus den tropischen Gewässern bestaunen können. Unweit davon finden Sie den Markt São Joaquim, dessen Händler eine Vielzahl an Waren feilbieten: Knackiges Gemüse, frische Früchte, aber auch Haushaltswaren und religiöse Gegenstände gibt es zu kaufen. Stürzen Sie sich in das Labyrinth aus Waren und den Alltagstrubel der Stadt! Hier sehen und riechen Sie alle Zutaten der landestypischen Küche, zum Beispiel für Moqueca. Sie probieren das Nationalgericht – einen Fischeintopf aus Kokosmilch – heute auch selbst.

Nachmittags begeben Sie sich auf eine kleine Zeitreise und lernen Salvador von den Anfängen bis zur Gegenwart als drittgrößte Stadt des Landes kennen. Sie fahren durch elegante Straßen zum UNESCO-Weltkulturerbe Pelourinho, dem größten Komplex kolonialer Architektur im ganzen Land. Der Name – Pranger – weist darauf hin, dass an diesem Ort einst Rechtsprechung und Strafvollzug stattfanden. Vom Hauptplatz aus machen Sie sich auf den Weg in die Unterstadt, vorbei am großen Schnellaufzug Lacerda Elevator, und können den Blick auf den schönen Strand genießen. Spazieren Sie durch die verwinkelten Straßen, vorbei an traditioneller Architektur in Pastelltönen, und nehmen Sie die Atmosphäre in sich auf.

Sie besuchen außerdem die Kirche São Francisco, in der Sie das Innere im ausschweifenden Barockstil bestimmt beeindrucken wird. Übernachtung in Salvador.

F

14. Tag: Trancoso - kleines tropisches Paradies

Brasilien - Trancoso Strand

Ein Inlandsflug bringt Sie raus aus der Stadt und direkt nach Porto Seguro, wo Sie gegen 10.30 Uhr landen. Hier werden Sie herzlich empfangen und nach Trancoso gebracht – freuen Sie sich auf ein paradiesisches Erlebnis! Nachdem Sie in den letzten Tagen auf Ihrer Rundreise viele spannende Eindrücke der reichen Kultur- und Naturschätze Brasiliens sowie seiner freundlichen Bewohner gewonnen haben, können Sie sich nun noch einmal völlig entspannen. Übernachtung in Transco.

F

15.-17. Tag: Außergewöhnliches Uxua Casa Erlebnis

Brasilien - Weißer Sandstrand bei Uxua Casa

Diese Tage gehören ganz Ihnen! Sonne, Meer und Kokospalmen: Lassen Sie Ihr Leben für einige Tage ein Postkartenmotiv sein – inklusive Strandspaziergängen bei Sonnenuntergang. Sie übernachten im Uxua Casa, das seine Gäste in zehn Häuschen unterbringt. Diese wurden vom Designer Wilbert Das mit Naturmaterialien gestaltet. Ihr Haus ist das Quintal da Glória, das Sie auf 80 Quadratmetern mit allerlei Annehmlichkeiten verwöhnt. Von Ihrem privaten Balkon aus können Sie den Blick über den tropischen Garten schweifen lassen – auch von der Dusche aus ist das möglich. Sie logieren in der oberen Etage inmitten von Mangobäumen – lediglich das eine oder andere Äffchen oder der Gesang eines tropischen Vogels unterbricht die Stille. In den beiden Restaurants werden Ihnen typische Gerichte des Landes serviert. Übernachtung in Transco.

F

18. Tag: Ausklang in Santa Teresa

Brasilien - Christus Statue in Rio de Janeiro

Den Morgen können Sie in Ihrem kleinen Paradies genießen, um 12 Uhr werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt und zum Flughafen gebracht. In Rio de Janeiro angekommen, fährt Sie Ihr Chauffeur ins Hotel Santa Teresa, ein charmantes Relais-&-Chateaux-Hotel, das Ihnen einen atemberaubenden Blick auf Rio bietet. Hier genießen Sie ein stilvolles Abschiedsessen. Übernachtung in Rio.

FA

19. Tag: Brasilien sagt: "Auf Wiedersehen"!

Brasilien - Heimflug

Auch die schönste Zeit ist einmal vorüber. Heute müssen Sie Abschied von Basilien nehmen. Ihr Chauffeur bringt Sie zum Flughafen und ist Ihnen beim Check-in behilflich. Auch wenn Ihr Urlaub nun vorbei ist: Die schönen Erinnerungsfotos und kleinen Souvenirs werden Sie immer an die Zeit in Südamerika erinnern.

F

Preis

*Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise
  und Ihr Preis.
  Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.

*Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem
  persönlichen Reiseleiter.
  Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Leistungen

Alles einblenden
Alles ausblenden
  • Eingeschlossene Leistungen

    • Übernachtungen in den angegebenen Hotels, je nach Verfügbarkeit
    • Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Private, deutschsprachige Reiseleitung
    • Alle Eintrittsgelder für das oben beschriebene Programm
    • Transfers und Touren mit privatem, klimatisiertem Fahrzeug und Chauffeur
    • Inlandsflüge in Economy Class
    • Bootsfahrten laut Programm
    • 1 Brasilien Reiseführer
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

    • Internationale Flüge
    • Reiseversicherung
    • Ausgaben persönlicher Art
    • Trinkgelder
    • Mahlzeiten, die nicht explizit im Reiseverlauf erwähnt werden
    • Weitere Leistungen, die nicht explizit unter „eingeschlossene Leistungen“ genannt werden

Übernachtungen

Stadt Hotel Nächte
Rio de Janeiro Copacabana Palace 3
Angra dos Reis Tamarind Yacht 3
Manaus Tropical Manaus 1
Amazonas Tupaiu Boot 4
Salvador da Bahia Villa Bahia 2
Trancoso Uxua Casa 4
Rio de Janeiro Hotel Santa Teresa 1

Passend zur Reise-Idee:


Unsere Reise-Empfehlungen

Ecuador Reise - Cotopaxi Vulkan

Schokolade und Vulkane

Erleben Sie die landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum im Land des Kakaos.

Argentinien reise - El Calafate Brücke

Luxusreise nach Patagonien

Weite Steppen, glasklare Seen und in der Sonne funkelnde Gletscher warten auf Sie.

Costa Rica Reise - Frosch

Wunder der Natur

In traumhafter Naturkulisse kommen Naturliebhaber bei dieser Reise voll auf ihre Kosten.

Peru - Gourmet Reise

Genuss im Land der Inka

Schmecken Sie die Vielfalt Perus und genießen Sie die kulinarischen Höhepunkte des Landes.



Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Afrika-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner

América Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Michael Lutz

Adams-Lehmann-Straße 56
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-128
Telefax: +49 (0) 89-127091-199