Mexiko - Ballet Ruedo
Template: reise_einzelreise.html

Pueblos Mágicos - Die magischen Dörfer

Tief im Herzen Mexikos findet man die faszinierenden „Pueblos Mágicos“, die magischen Dörfer, die ihrem Namen alle Ehre bereiten. Unvergleichliche Naturschätze, kleine bunte Gässchen, historische Bauwerke und einzigartige Traditionen machen diese Orte besonders magisch und damit mehr als sehenswert. Hier erleben Sie das echte Mexiko und tauchen ein in die authentische Kultur eines Landes, das vielfältiger kaum sein könnte. Von altehrwürdigen Pyramidenstätten, unendlich scheinenden Agavenfeldern und idyllischen Dörfern gelangen Sie zum absoluten Geheimtipp Baja California Sur, das Sie mit unberührten Stränden, sanften Giganten und luxuriösen Hotels erwartet. Eine Reise abseits der üblichen Touristenpfade!

Reiseverlauf (15 Tage/ 14 Nächte)

Mexico City - San Miguel de Allende - Tequila - La Paz - San José del Cabo

Ihre persönlichen Specials

Sicherheit und Flexibilität durch eine private, deutschsprachige Reiseleitung und einen eigenen Chauffeur * Sorgfältig für Sie ausgewählte Luxushotels * VIP-Museumsbesichtigung mit dem Kurator des Museum of Contemporary Art * Heißluftballonfahrt während des Sonnenaufgangs über Teotihuacán * Romantisches Sunset-Dinner auf dem Weingut Cuna de Tierra * VIP Tequilero-Erlebnis von der Agavenernte bis zu Ihrem eigenen Tequila * Schnorcheln mit Walhaien vor Baja California Sur*

Mexiko - Übersichtskarte Reiseverlauf
Telefon-Bild

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127091 28


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit

Passend zur Reiseidee:
 

1. Tag: Ankunft in Mexiko City

Mexiko - El Angel in Mexico City

Ihre Reise beginnt in der gleichnamigen Hauptstadt Mexikos, wo Sie bereits am Flughafen von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung und Ihrem Chauffeur erwartet werden. Nachdem Sie Ihr Gepäck in Empfang genommen und den Flughafen verlassen haben, lassen Sie draußen erst einmal die helle, warme Sonne auf Ihre Haut scheinen - Willkommen im einzigartigen Mexiko! Gemeinsam mit Ihrem persönlichen Chauffeur machen Sie sich nach einer herzlichen Begrüßung auf in das pulsierende Herz der knapp neun Millionen Einwohner Metropole. Ihre luxuriöse Unterkunft, das Hotel St. Regis Mexico City ist ein exklusives Refugium im modernen Torre Libertad, eines der höchsten Gebäude in der mexikanischen Hauptstadt. César Pelli, Stararchitekt aus Argentinien und unter anderem Schaffer der berühmten Petronas Towers in Kuala Lumpur, prägte mit dem Torre Libertad das Bild der Metropole und schuf somit perfekte Voraussetzungen für das exklusive St. Regis Hotel. Das erste Haus der renommierten Hotelmarke, welches in Lateinamerika eröffnet wurde, lockte und begeisterte schon verschiedenste berühmte Persönlichkeiten wie Marlene Dietrich und den spanischen Maler Salvador Dali.

Im Hotel angekommen, begrüßt die Astor Suite Sie sogleich mit einem fantastischen Ausblick auf drei der wichtigsten Wahrzeichen von Mexiko-Stadt: das Unabhängigkeitsdenkmal (El Ángel), das Schloss Chapultepec und den Brunnen der Diana. Die elegant eingerichtete 153 Quadratmeter große Suite umfasst ein Wohnzimmer und einen privaten Speisesalon.

Die Astor Suite im exquisiten Design aus neutralen Farbtönen, frischen grünen und satten violetten Akzenten lässt Sie in eine eigene Welt voller Komfort und erlesenem Stil eintauchen. Akzente von edler Platane, mit Laser zugeschnittene Silbermosaikflächen und individuelle Metall- und Lederarbeiten von örtlichen Handwerkern ergänzen den modernen Stil der Sofas und Stühle. Nepalesische Teppichböden in den Wohnbereichen grenzen an blassgrüne Marmorfußböden in zwei luxuriösen Badezimmern. Der perfekte Ort, um sich wohl zu fühlen und die atemberaubende Aussicht über den lebhaften Paseo de la Reforma zu genießen. Unvergleichlich ist der nächtliche Ausblick über die glitzernden Lichter der Großstadt. Übernachtung in Mexico City.

2. Tag: Spannende Geschichte

Mexiko - Mexico City - Museum of Fine Arts

Das heutige Mexico City nahm im Laufe seiner Geschichte viele wichtige Funktionen ein: Ab dem Jahr 1325 bis Anfang des 16. Jahrhunderts war sie unter dem Namen Tenochtitlan als Hauptstadt des Azteken-Reiches bekannt. Nach der blutigen Eroberung durch die spanischen Konquistadoren unter Hernán Cortés, wurde das Erbe der Azteken in der Stadt systematisch ausgelöscht: Man baute Kirchen auf Tempeln und einen Palast für Cortés auf dem Fundament der Residenz des Aztekenherrschers Moctezumas. Zunächst die Hauptstadt der Provinz „Neuspaniens“, ist Mexiko City nach der Unabhängigkeit des Landes bis heute die Hauptstadt.

Gemeinsam mit Ihrem privaten deutschsprachigen Reiseleiter machen Sie sich auf den Weg zu den bedeutendsten Städten der Metropole, wie dem berühmten Hauptplatz Zocalo, dem kolonialen Regierungspalast oder der beeindruckenden Kathedrale. Natürlich darf auch das wunderschöne Gebäude des Palacio de Bellas Artes nicht fehlen.

Nach einem kleinen Bummel über den nahegelegenen Handwerksmarkt fahren Sie entlang des Paseo de la Reforma zum Anthropologie-Museum, wo Sie Zeit haben, mehr über die Kultur der Azteken zu erfahren, von der in ihrer einstigen Hauptstadt nur noch wenige Überreste erhalten blieben.

Sollten Sie nach diesen vielen neuen Eindrücken noch Energie übrig haben, empfehlen wir Ihnen am Abend noch eine erfrischende Margarita in einer der vielen aufregenden Bars von Mexico City. Fragen Sie einfach Ihren Reiseleiter nach Tipps zum Nachtleben der Hauptstadt, denn es gibt viel zu sehen und ein unvergesslicher Abend ist garantiert! Übernachtung in Mexico City.

F

3. Tag: Auf den Spuren von Frida Kahlo und Diego Rivera

Mexiko - Mexico City - Frida Khalo Haus

Die südlichen Stadtteile von Mexico City erwarten Sie heute mit einer idyllischen Atmosphäre. Wenn Sie es nicht besser wüssten, würden Sie denken, Sie befinden sich gerade in einem der wunderschönen kleinen mexikanischen Dörfer, statt in einer der größten Städte des Kontinents. Durch baumgesäumte Alleen führt Sie Ihr Reiseleiter durch die Straßen von San Angel und Coyoacán, einst ein Kolonialdorf im Süden der Stadt, das mit seinen engen Gassen, belebten Plätzen und hübschen Cafés eine gemütliche Atmosphäre ausstrahlt. In Xochimilco besichtigen Sie die schwimmenden Gärten, die gleichzeitig Weltkulturerbe der UNESCO sind. Hier leben noch heute 14 verschiedene indigene Völker und geben Ihnen so einen Einblick in die traditionelle Kultur der Nachfahren der Völker.

Anschließend wandern Sie auf den Spuren der wohl berühmtesten Künstler Mexikos, denn hier wurden die bekannten Maler Frida Kahlo und Diego Rivera geboren. Bei einem kleinen Rundgang verfolgen Sie deren aufregendes Leben und besuchen das Haus, in dem Frida Kahlo den Großteil ihres Lebens verbrachte.

Am Nachmittag wartet ein ganz besonderes Highlight auf Sie. Sie besuchen das Museum der modernen Künste (MUAC) und das mit einer ganz speziellen Begleitung. Der Museumsdirektor persönlich führt Sie durch die Ausstellung und teilt gerne sein Insider-Wissen mit Ihnen. Nebenbei genießen Sie einen leckeren Cocktail und lassen sich von den Kunstwerken inspirieren. Übernachtung in Mexico City.

F

4. Tag: Dem Himmel so nah

Mexiko - Ballonflug über Teotihuacan

Frühmorgens (ca. 6 Uhr) holt Sie Ihr Chauffeur am Hotel ab, denn heute steht ein absolutes Highlight auf dem Programm: Ihre Heißluftballonfahrt über der Pyramidenanlage von Teotihuacán! Sie erleben die Pyramiden aus einem ganz neuen Blickwinkel - von oben - und haben die einmalige Gelegenheit, einen atemraubenden Blick auf die Stadt der Götter und die Pyramiden von Teotihuacán zu werfen. Erleben Sie das Kulturerbe der Mayas wie es wenige vor Ihnen erlebt haben!

Ihr Fahrer bringt Sie zum Startpunkt der Ballonfahrt, wo bereits Ihr farbenfrohes und außergewöhnliches Transportmittel auf Sie wartet. Klettern Sie an Bord und erleben Sie die Aufregung, Schönheit und Mystik eines Flugs über eine von Mexikos berühmtesten Sehenswürdigkeiten, den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Pyramiden. Genießen Sie den Anblick der aufgehenden Sonne im Hintergrund der majestätischen Sonnen- und Mond-Pyramiden von oben.

Der erste Moment, in dem Ihr Heißluftballon abhebt, ist unvergesslich. In diesem Moment wird Ihre Reise zu Ihrem ganz persönlichen Abenteuer, während Sie scheinbar schwerelos durch den Himmel gleiten, den Neid der Zuschauer unter Ihnen erregen und fantastische Ausblicke auf Mexikos spektakuläre Landschaften genießen. Einmalig!

Wieder am Boden stärken Sie sich zunächst mit einem leckeren Frühstück und machen sich anschließend daran, die historische Stätte zu Fuß zu erkunden. Begleitet werden Sie natürlich wie immer von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter, der sich bestens mit der Geschichte der uralten Pyramidenanlage auskennt. Die ehemalige Stadt gibt Archäologen bis heute Rätsel auf. Ihre Blütezeit wird auf Mitte des ersten Jahrtausends nach Christus geschätzt, ihr Niedergang folgte wohl bereits im 7. und 8. Jahrhundert. Schon die Azteken fanden den Ort als Ruinenstadt vor und maßen ihm eine mythische Bedeutung zu. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die Überreste einer alten Hochkultur, ihre Tempel, Paläste und Pyramiden. Besonders beeindruckend ist die Sonnenpyramide im Zentrum der alten Stadt, die mit einer Grundfläche von 225 mal 225 Metern und einer Höhe von rund 63 Metern die drittgrößte Pyramide weltweit darstellt.

Im Anschluss an Ihren ausgiebigen Besuch der eindrucksvollen Ruinen von Teotihuacán bringt Sie Ihr Chauffeur zu Ihrer nächsten Reisestation in das koloniale San Miguel de Allende, das zu den „Pueblos Magicos“ also zu den magischen Orten Mexikos zählt.

Hier freuen Sie sich schon auf Ihr wunderschönes Luxushotel Rosewood San Miguel de Allende, das sich perfekt in die Bergkette nördlich von Mexico City und in den bezaubernden Künstlerort San Miguel de Allende einbettet.

Während Ihres Aufenthaltes in der ältesten Stadt Zentralmexikos logieren Sie in der spektakulären Rooftop Colonial Suite. Die luxuriöse Suite nimmt durch die Einrichtung im Kolonialstil und mit warmen, harmonischen Farben die Magie des „Pueblo Magicos“ auf und kreiert damit eine ganz spezielle Wohlfühlatmosphäre, von der Sie gar nicht mehr genug bekommen können. Das absolute Highlight jedoch ist Ihre private Dachterrasse. Bei einem delikaten Dinner genießen Sie den lauen Abend und lassen diesen anschließend bei einem oder zwei Gläschen Wein und einem atemberaubenden Ausblick auf den mexikanischen Sternenhimmel und die glitzernden Lichter von San Miguel de Allende ausklingen. Übernachtung in San Miguel de Allende.

F

5. Tag: Malerisches San Miguel de Allende

Mexiko - San Miguel de Allende

Die beschauliche Stadt San Miguel de Allende liegt im mexikanischen Bundesstaat Guanajuato, ungefähr 1.900 Meter über dem Meeresspiegel am Fluss Rio de la Lara circa 90 Kilometer im Südosten der Stadt Guanajuato. Seinen Namen erhielt San Miguel de Allende von einem berühmten Mitbürger, Ignacio Allende, der während der Unabhängigkeitskämpfe das Heer der Aufständischen anführte. Seit dem Jahr 2008 gehört die Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Künstler weilen gerne dauerhaft oder vorübergehend in San Miguel de Allende, das unter anderem mit seinen gepflegten Kolonialhäusern, Galerien und Boutiquen lockt. Zum Herz San Miguel de Allendes gehört die Plaza de Allende, die von ordentlich beschnittenen Indischen Lorbeerbäumen geprägt wird, unter denen bis tief in die Nacht Kinder herumtollen, Verkäufer ihre Waren anpreisen, Musiker auf Kunden warten, um rührselige Lieder darzubieten, Einheimische flanieren und verliebte Pärchen sich tief in die Augen schauen. Die Hauptkirche der Stadt, die Parroquia San Miguel, liegt unmittelbar an der Plaza de Allende und wurde nach den Plänen eines indianischen Baumeisters zwischen den Jahren 1880 und 1900 errichtet. Vorbild für ihn waren die europäischen Kathedralen, die er lediglich von Abbildungen her kannte und eigenwillig umsetzte, so dass sich die Parroquia San Miguel heute in auffallend gotischem Stil präsentiert; ihre Innenausstattung hingegen ist klassizistisch gehalten.

Die Vielzahl der kleinen Kirchen und Patiohäuser, die zahlreichen malerischen Hotels und Restaurants sowie die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Bewohner tragen erst zum Reiz von San Miguel de Allende bei, wie Sie bei Ihrem Spaziergang selbst erleben. Ihr Reiseleiter begleitet Sie natürlich und erzählt Ihnen dabei alles Wissenswerte über die bunte Stadt.

Weltweit bekannt wurde San Miguel de Allende aber nicht nur durch seine charmanten, bunt angemalten Häuschen im Kolonialstil, sondern auch für seine große Vielfalt an einzigartigem Kunsthandwerk. Bei einem Besuch der Fabrica La Aurora, einem wunderschönen Kunst und Design Zentrum, das sich nun in einer ehemaligen Textilfabrik befindet, tauchen Sie ein in die Welt der Kunst. Die Fabrica La Aurora besteht aus über vierzig Kunstgalerien, Studios, kleinen Läden und Restaurants. Zwischen alten Webmaschinen und hydraulischen Turbinen treffen Sie hier auf beschäftigte Maler, handgefertigte Designer Möbel und romantische Schmuck Boutiquen.

Nach einem leckeren Mittagessen mit frisch zubereiteten mexikanischen Gerichten in der Food Factory kehren Sie in Ihr Hotel zurück und haben Zeit, sich ein wenig frisch zu machen und die Nachmittagssonne auf Ihrer privaten Dachterrasse zu genießen.

Versteckt zwischen grünen Hügeln und fruchtbaren Feldern liegt das private Weingut Cuna de Tierra. Auch wenn man Mexiko hauptsächlich mit Tequila und Mezcal, dem feurigen Agavenschnaps inklusive Wurm in der Flasche, in Verbindung bringt, wird hier bereits seit dem 18. Jahrhundert einer der besten Weine überhaupt produziert. Viel Liebe, Leidenschaft und Tradition wird seit jeher in den Anbau und die Pflege der Rebstöcke investiert und es zahlt sich aus. Heraus kommen vollmundige Rotweine und leichte Weißweine. Hier in der „Wiege der Erde“ (span.: Cuna de Tierra), tauchen Sie ein in die Welt des Weinanbaus und kommen natürlich auch in den Geschmack eines Glases des hauseigenen Aliatica Rosé während Sie gleichzeitig den malerischen Sonnenuntergang über den Weinbergen genießen.

Nach Sonnenuntergang erwartet Sie ein exklusives, privates Gourmet Dinner, zubereitet durch die kreativen Hände des gutseigenen Koches. Begleitet wird das Menü selbstverständlich durch deliziöse Weine, die Ihnen Ihr persönlicher Sommelier kredenzt. Zum perfekten Ausklang eines unvergesslichen Tages genießen Sie Ihren Digestif unter dem hell funkelnden Sternenhimmel. Übernachtung in San Miguel de Allende.

FA

6. Tag: Unterirdisches Guanajuato

Mexiko - Panorama von Guanajuato

Das Zentrum von Guanajuato besteht aus zahlreichen Plätzen im europäischen Stil, verbunden durch gepflasterte Straßen und Gassen, die sich am Berghang auf- und abschlängeln, viele von ihnen sind nur für Fußgänger geeignet und zu eng für Fahrzeuge. Autofahren in den Straßen von Guanajuato ist für die Fahrer eine wirkliche Herausforderung. In der Vergangenheit lief der Fluss Guanajuato unter der Stadt her und es kam häufig zu Überschwemmungen der Straßen, besonders während der Regenzeit. Gegen Mitte des 20. Jahrhunderts bauten Ingenieure einen Staudamm, um den Fluss in unterirdische Höhlen umzuleiten und so die Überschwemmungen zu begrenzen. So verläuft unter der Kolonialstadt Guanajuato heute ein außerordentliches Netz von Wegen unter der Erde. Später wurde dieses Tunnelnetz in Straßen verwandelt, die dem Verkehrsfluss der Stadt zur Hilfe kommen sollen.

Sie werden bei Ihrer Ankunft in Guanajuato merken, dass die Mehrzahl der Autofahrer der Stadt dieses unterirdische Netz benutzt, wodurch der Verkehr in den Straßen und Gassen der Altstadt im Allgemeinen begrenzt ist. Die gepflasterten und gut beleuchteten unterirdischen Straßen laufen über Kreuzungen, Querstraßen und es gibt Fußgängerwege. Sogar einige örtliche Autobuslinien verlaufen unter der Erde.

Über Steintreppen können Sie von der Straße in die Tunnel hinabsteigen. Und selbst wenn Sie nicht Autofahren, ist diese Welt einen Besuch wert. Guanajuato ist eine Stadt, die von ihren Legenden lebt und ihre berühmten Tunnel sind dabei keine Ausnahme. Eine örtliche Legende erzählt, dass die Llorona (spanisch für „Die Weinende“, ist eine Figur der lateinamerikanischen Folklore und bezeichnet im Genaueren den Geist einer Frau, die um ihre Kinder weint, welche sie in einem Fluss ertränkt hat) durch die unterirdischen Gänge von Guanajuato geistert.

Heute besuchen Sie neben verschiedenen Gassen und Plätzen auch den Hidalgo Markt. Dieser befindet sich in einem riesigen Gebäude mitten im Zentrum und erweckt eher den Eindruck einer Kathedrale. Hier versorgen sich die Einheimischen mit allem was das Herz begehrt: Vom frischen Fisch über jegliche Art Gemüse zu süßen Früchten. Aber auch praktische Gegenstände, wie Körbe, Töpfe etc. und sogar Kunsthandwerk finden Sie hier. Der ideale Ort, um kleine farbenfrohe Souvenirs für Ihre Lieben zuhause zu erstehen. Übernachtung in San Miguel de Allende.

F

7. Tag: Tequila, Tequila

Mexiko - Tequila

Mexiko ohne Tequila wäre wie Bayern ohne Bier - einfach unvorstellbar! Deshalb widmen Sie sich während der kommenden zwei Tage ganz dem berühmten Nationalgetränk. Mit Ihrem privaten Guide und Chauffeur verabschieden Sie sich vom kolonialen San Miguel de Allende und machen sich auf den Weg in das etwa vier Stunden entfernte Santiago de Tequila. Dieser Ort heißt natürlich nicht umsonst genauso wie der Agavenschnaps. Vielmehr handelt es sich um den Geburtsort des Tequila, weshalb er ebenfalls den Namen der Stadt trägt. Santiago de Tequila (kurz: Tequila) wurde zum Weltkulturerbe ernannt und zählt seit 2003 ebenfalls zu den „Pueblos Mágicos“. Auf dem Weg haben Sie natürlich für ein gemütliches Mittagessen in Tlaquepaque und einen kleinen Spaziergang durch die Künstlerstadt ausgiebig Zeit.

In Tequila angekommen, werden Sie in Ihrem charmanten Hotel, am Fuße des gleichnamigen Vulkans und nur unweit des Hauptplatzes schon erwartet und herzlich begrüßt. Mit einem wunderschönen Ausblick auf die örtliche Kirche „Santiago Apostol“ werden Sie für die längere Anreise belohnt.

Sammeln Sie bei einer kleinen Pause und einem typisch mexikanischen Mittagessen Ihre Kräfte, denn gleich heute tauchen Sie ein in die berauschende Welt des Tequilas und werden selbst zum „Tequilero“. Natürlich begleitet Sie ein echter Tequila-Experte und ist Ihnen gerne bei der Mischung der verschiedenen Aromen und Düfte behilflich. Experimentieren Sie ein wenig und stellen Sie so Ihren ganz persönlichen Tequila her. Davon nehmen Sie natürlich eine Flasche mit nach Hause, schließlich möchten Ihre Lieben bestimmt auch von Ihrem Meisterwerk probieren. Übernachtung in Santiago de Tequila.

F

8. Tag: Mehr Tequila

Mexiko - Agavenplantage

Nachdem Sie gestern schon einmal selbst bei der Tequilaherstellung mitmischen durften, widmen Sie auch den heutigen Tag dem mexikanischen Nationalgetränk. Ihr Tequila-Experte nimmt Sie mit auf eine exklusive Tagestour durch das magische Santiago de Tequila. Seien Sie bereit für den faszinierenden und weltbekannten „Spirit of Jalisco“, den echten Tequila! Ihr Tequila-Erlebnis beginnt mit einem Besuch auf den Agavenfeldern. Packen Sie mit an und helfen Sie bei der Ernte der echten Jimadores Agavenpflanze. Anschließend wartet eine private Tour mit Tasting und exklusivem Zutritt im Tequila Fortaleza, wo bereits in der fünften Generation Tequila nach althergebrachten, traditionellen Methoden produziert wird, auf Sie.

Beim Mittagessen auf dem lokalen Markt warten dann ebenfalls traditionelle, regionale Gerichte auf Sie, bevor Sie mit Ihrem Tequila-Erlebnis fortfahren. Nachdem Sie am Morgen den traditionellen Herstellungsprozess der Sauza Dynastie kennen gelernt haben, besuchen Sie am Nachmittag La Tequileña, die moderne Boutique Destillerie der legendären Fonseca Familie. Hier werden Sie in die Unterschiede des modernen Herstellungsprozesses eingeweiht und kosten natürlich auch den ein oder anderen Agavenschnaps. Enrique Fonseca, Oberhaupt der Familie, gilt als der brillianteste „Tequilero“ in der Branche. Er ist Erfinder einiger berühmter Tequilasorten wie Fuenteseca, Pura Sangre, Zapata, Tequila Cimarron und Xalixco.

Zum Abschluss des Tages widmen Sie sich bei einem gemütlichen Spaziergang dem historischen Zentrum der Stadt und genießen den Abend zur freien Verfügung. Übernachtung in Tequila.

FM

9. Tag: Auf nach Baja California Sur

Mexiko - Terrasse des Costabaja

Heute lassen Sie Zentralmexiko hinter sich. Ihre Reise führt Sie auf die vorgelagerte Halbinsel Baja California Sur, ein echter Geheimtipp für Mexiko. Von Ihrem Chauffeur werden Sie zum Flughafen in Guadalajara gebracht, von wo aus Sie nach La Paz fliegen. Hier werden Sie wie gewohnt ebenfalls von Ihrem privaten Chauffeur und Reiseleiter erwartet und zu Ihrem Hotel Costa Baja Resort & Spa begleitet. Kommen Sie gemütlich an und genießen Sie bei einem erfrischenden Bad im Pool, wie der leuchtende Sonnenball im unendlichen Pazifik versinkt. Übernachtung in La Paz.

F

10. Tag: Insel des Heiligen Geistes

Mexiko - Insel des Heiligen Geistes

Ein Besuch der Isla Espiritu Santo (dt.: Heiliger Geist Insel) ist in Baja California Sur ein Muss! Die kleine Insel hat sowohl dutzende wunderschöne Buchten, als auch eine unglaubliche Unterwasserwelt sowie eine einzigartige Flora und Fauna. Hier befindet sich außerdem eines der bestkonservierten Ökosysteme Mexikos. Es gibt fünf verschiedene Arten von Säugetieren und Reptilien, unter anderem eine Katze mit Ringelschwanz, eine Ziesel (Erdhörnchengattung) und die endemischen schwarzen Hasen.

Zur Insel gelangen Sie per Boot. Unterwegs werden Sie von Ihrem Guide eingewiesen und erhalten ein kurzes Briefing, sowie viele Informationen über die Insel selbst. Nach etwa eineinhalb Stunden erreichen Sie eine Seelöwenkolonie. Hier haben Sie jede Menge Zeit, mit den umtriebigen Seelöwen im Wasser zu spielen, zu schnorcheln oder zu schwimmen.

Zurück an Bord, navigieren Sie um die Insel, immer auf der Suche nach dem makellosesten Strand. Nachdem Sie einen der wunderschönen, unberührten Strände ausgewählt haben, lassen Sie sich mit einem fabelhaften Mittagessen verwöhnen. Schnappen Sie sich anschließend eines der Kayaks und erkunden Sie die Insel vom Wasser aus, oder erfreuen Sie sich bei einer kleinen Wanderung über die Insel an der einzigartigen Flora und Fauna, bevor Sie sich wieder auf den Rückweg nach La Paz machen. Übernachtung in La Paz.

FM

11. Tag: Sanfte Giganten

Mexiko - Schnorcheln mit Walhaien

Walhaie sind die wahren sanften Giganten der Ozeane. Auch wenn er der größte Fisch der Erde ist, handelt es sich um einen friedlichen Hai mit gräulich-blauem Rücken und hellem Bauch. Ganz leicht ist er von anderen Haien zu unterschieden, er fällt besonders durch seine weißen Punkte und eine breite, platte Schnauze auf. Da er sich gerne in der Nähe der Wasseroberfläche aufhält, ist er leicht zu entdecken. Besonders vor den Küsten von Baja California, denn aufgrund der ausgezeichneten Wasserqualität und entsprechendem Nahrungsreichtum fühlt sich der Walhai in den mexikanischen Pazifikströmen besonders wohl.

Sie schließen sich heute dem Whale Shark México Team an, welches unter der Leitung des Wissenschaftlers Deni Ramírez bereits seit Jahren die Meeresbewohner genau beobachtet, schützt und erforscht und sein Wissen ausnahmsweise mit Ihnen teilt.

Nachdem Sie an Bord sind, erhalten Sie zunächst eine Einweisung zum Umgang mit den faszinierenden Walhaien. Dann brechen Sie auch schon auf und navigieren entlang der Küste. Während Sie Ausschau nach den sanften Meeresgiganten halten, erfahren Sie alles Wissenswerte über Forschungsmethoden, Populationsbestimmungen und den Einsatz von Satelliten zur Verfolgung der Wanderung.

Und dann heißt es endlich Schnorchelausrüstung anlegen und ab ins Wasser. Dieses unbeschreibliche Gefühl, dem größten Fisch der Welt zum Anfassen nah zu sein, werden Sie nie wieder vergessen!

Zum Abschluss dieses einzigartigen Erlebnisses genießen Sie Ihr Mittagspicknick an einem der wunderschönen, unberührten Strände am Golf von Kalifornien. Mit den Zehen im Sand vergraben, einem kühlen Getränk in der Hand und Blick auf den unendlich scheinenden Pazifik, lässt es sich hier definitiv aushalten. Übernachtung in La Paz.

Hinweis: Walhai Saison von Oktober bis April.

FM

12. Tag: Los Cabos

Mexiko - One & Only Palmilla

Von La Paz machen Sie sich heute auf den Weg an die schönen Strände von Los Cabos. Unterwegs sollten Sie sich aber den kleinen Ort Todos Santos nicht entgehen lassen, ebenfalls Teil der „Pueblos Mágicos“ und gilt als einer der schönsten Orte Mexikos. Neben leidenschaftlichen Surfern und perfekten Wellen hat Todos Santos vor allem bezaubernde Gassen mit bunten Häusern und zahlreichen Kunstgalerien zu bieten. Der perfekte Ort, um ein leckeres Mittagessen und einen gemütlichen Verdauungsspaziergang zu genießen und bei frischer Meeresbrise einmal richtig tief durchzuatmen. Am Nachmittag erreichen Sie schließlich Ihr luxuriöses Strandhotel, das Sie bereits mit erholsamen Tagen erwartet. Übernachtung in Los Cabos.

F

13.-14. Tag: Freie Tage

Mexiko - Baja California Beach

Die nächsten Tage gehören ganz und gar Ihnen. Lassen Sie sich bei einem speziell auf Ihre Wünsche zugeschnittenem Spa-Erlebnis verwöhnen, genießen Sie die prickelnden Sonnenstrahlen auf Ihrer Haut und den warmen, weißen Sand unter Ihren Füßen. Im Hotel One & Only Palmilla wird es Ihnen an Nichts fehlen! Alternativ haben Sie die Möglichkeit, bei Schnorchelausflügen die einzigartige und unglaublich artenreiche Unterwasserwelt zu erkunden und auf einer luxuriösen Segelyacht vor Los Cabos zu cruisen. Oder unternehmen Sie eine Abenteuer Off Road Jeep Tour zu nahegelegenen idyllischen Bergdörfern. Übernachtung in Los Cabos.

 

F

15. Tag: Heimreise

Mexiko - Heimflug

Auch die schönste Reise kommt einmal zu einem Ende und so heißt es heute Abschied nehmen vom unvergleichlichen Mexiko. Auch wenn Ihr Urlaub damit vorüber ist, die wertvollen Erinnerungen, schönen Fotos und spannenden Geschichten von Ihrer Reise werden Sie für immer begleiten. Freuen Sie sich darauf, Ihre Freunde und Familie zuhause an Ihren Erlebnissen in der Ferne teilhaben zu lassen. Für Ihren Rückflug werden Sie zum Flughafen von Los Cabos gebracht.

F

Preis

*Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise
  und Ihr Preis.
  Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.

*Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem
  persönlichen Reiseleiter.
  Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Leistungen

Alles einblenden
Alles ausblenden
  • Eingeschlossene Leistungen

    • Übernachtungen in den angegebenen Hotels, je nach Verfügbarkeit
    • Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
    • Private, deutschsprachige Reiseleitung
    • Alle Eintrittsgelder für das oben beschriebene Programm
    • Transfers und Touren mit privatem, klimatisiertem Fahrzeug und Chauffeur
    • Inlandsflüge in Economy Class
    • 1 Reiseführer Mexiko
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

    • Internationale Flüge 
    • Reiseversicherung
    • Ausgaben persönlicher Art
    • Trinkgelder
    • Mahlzeiten, die nicht explizit im Reiseverlauf erwähnt werden
    • Alle Leistungen, die nicht explizit unter "eingeschlossene Leistungen" genannt werden

Übernachtungen

Stadt Hotel Nächte
Mexiko Stadt St. Regis Mexico City 3
San Miguel de Allende Rosewood San Miguel de Allende 3
Tequila Solar de las Ànimas 2
La Paz Costa Baja 3
San José del Cabo One & Only Palmilla 3

Passend zur Reise-Idee:


Unsere Reise-Empfehlungen

Ecuador Reise - Cotopaxi Vulkan

Schokolade und Vulkane

Erleben Sie die landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum im Land des Kakaos.

Argentinien reise - El Calafate Brücke

Luxusreise nach Patagonien

Weite Steppen, glasklare Seen und in der Sonne funkelnde Gletscher warten auf Sie.

Costa Rica Reise - Frosch

Wunder der Natur

In traumhafter Naturkulisse kommen Naturliebhaber bei dieser Reise voll auf ihre Kosten.

Peru - Gourmet Reise

Genuss im Land der Inka

Schmecken Sie die Vielfalt Perus und genießen Sie die kulinarischen Höhepunkte des Landes.



Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Afrika-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner

América Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Michael Lutz

Adams-Lehmann-Straße 56
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-128
Telefax: +49 (0) 89-127091-199