Kuba Landesinformationen

Kuba: Landesinformation A-Z

Beste Reisezeit/Klima


Kuba gehört zu den großen Antillen und liegt in der Karibik. Über die ganze Insel herrscht tropisches Savannenklima. Im Südosten ist das Klima landesweit am trockensten und heißesten doch großen Temperaturschwankungen unterliegt Kuba nicht. Infolgedessen gilt das Land generell als Ganzjahresreiseziel mit durchweg angenehmen Wassertemperaturen. Oktober bis Februar sind die kühleren Monate mit Temperaturen von ca. 10 °C bis 25 °C. Die wärmsten Monate von Mai bis September bieten zwischen 25°C und 30 °C.

Die Regenzeit ist von Juni bis Oktober, die Trockenzeit von November bis April. Allerdings, fällt in der als Regenzeit bezeichneten Periode auch kein Dauerregen sondern lediglich kurze tropische Schauer. Der feuchteste Monat ist Juni. Die Hurrikan Saison ist von Juni bis November. Hierbei gibt es ein gesteigertes Risiko im September und Oktober. Zu beachten sind außerdem die Hauptsaison von Dezember bis April und die Ferien in Kuba selbst im Juli und August.

Strandabschnitt, Kuba Reise

Einreise- und Zollbestimmungen/Visum

Für die Einreise nach Kuba benötigen Sie als EU-Bürger einen nach Rückreise noch weitere 6 Monate gültigen Reisepass sowie eine Touristenkarte (ca. 22,- €), die Ihnen eine Aufenthaltsdauer von 30 Tagen genehmigt. Diese erhalten Sie beim Kubanischen Konsulat oder an Flughäfen. Da nur die Touristenkarte die legale Einreise nachweist und es bei Verlust an der Grenze problematisch werden kann, sollten Sie besonders Acht geben und Sie stets Ihren weiteren Wertgegenständen beilegen. Generell ist es ratsamer die Originaldokumente im Hotelsafe aufzubewahren und lediglich Kopien mit sich zu führen. Bei der Ausreise sind pro Person 25 CUC zu zahlen. Außerdem werden Sie bei Ein- und bei Ausreise fotografiert. Dies dient der Erschwerung der Flucht kubanischer Staatsbürger mittels Klau ausländischer Pässe. Jeder Kubareisende ist seit 1. Mai 2010 verpflichtet, bei der Einreise einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen.

Arroz con Pollo, kubanisches Essen, Kuba Reisen


Essen / Trinken

Das Essen in Kuba ist aufgrund der Nachwehen der mäßigen Versorgungslage recht simpel gehalten. Üblich sind Reisgerichte, meist mit Hühnchen und in Kombination mit schwarzen Bohnen und oft recht fettig. Als Beilage werden oft Kochbananen oder Yucca gereicht. Delikat sind mit Kubas Lage auch Meeresfrüchte wie Langusten. Traditionell sind außerdem die Suppen in Kuba, ganz klassisch z.B. die Knoblauchsuppe. Besonders genussvoll sind außerdem die frischen Säfte aus zahlreichen exotischen Früchten. Erwähnenswert ist natürlich außerdem der Rum, erhältlich in vielfältigen Variationen und vergleichsweise zu Nordamerika und Europa sehr günstig. Die farbenfrohen und kreativen Cocktails sind teilweise interessanter als das Essen und weit besser als was man in Europa gewohnt ist.

Elektrizität

Nehmen Sie auf jeden Fall einen Adapter mit. Die meisten neuen Hotels bieten 220 Volt, allerdings sind auch 110 Volt üblich.


Fotografieren/Filmen

Im Allgemeinen können Sie frei filmen und fotografieren. Lassen Sie lediglich bei militärischen oder polizeilichen Einrichtungen Vorsicht walten. Zeigen Sie ebenso ausreichend Respekt wenn Sie Einheimische vor der Linse haben und holen sich im Zweifelsfall lieber vorab eine Erlaubnis ab.


Geld/Währung

Kuba agiert mit zwei Währungseinheiten. Zum einen dem kubanischen Peso (CUB), dies ist die Landeswährung für die kubanische Bevölkerung und zum anderen mit dem Peso Convertible (CUC), dies ist die Touristenwährung. 1 EUR entspricht 1,16 CUC. US-Dollar sind seit 2004 nicht mehr üblich und lohnen sich zum Tausch vor Ort aufgrund der hohen Gebühr auch nicht. Die beste Akzeptanz haben Sie mit Visa – und Mastercard. Erkundigen Sie sich aber am besten vorab bei Ihrem Kreditinstitut zur Sicherheit.


Gesundheit/Impfungen

Für die Einreise aus Europa benötigen Sie keine Impfungen. Kommen Sie allerdings aus einem Risikogebiet innerhalb Südamerikas, z.B. Gelbfieber, muss ein entsprechender Nachweis vorgezeigt werden. Impfungen gegen Diphterie, Hepatitis A, B und Tetanus werden empfohlen. In jedem Fall empfohlen wir persönliche Mückenschutzmaßnahmen ganztägig und konsequent zu beachten. Informieren Sie sich bei Unsicherheiten am besten bei einem Tropeninstitut in Ihrer Nähe. Seien Sie vorsichtig was das Leitungswasser (und Eiswürfel) anbelangt und kaufen Sie dies zur Sicherheit stets abgepackt. Benutzen Sie nur gefiltertes, desinfiziertes oder abgekochtes Wasser. Bei Nahrungsmitteln gilt: kochen, selbst schälen oder desinfizieren. Fisch und Fleisch nur gut durch gekocht genießen. Halten Sie unbedingt Fliegen von Ihrer Verpflegung fern. Waschen Sie sich so oft wie möglich mit Seife die Hände, immer aber nach dem Stuhlgang und immer vor der Essenszubereitung und vor dem Essen. Führen Sie persönlich benötigte Medikamente unbedingt in ausreichender Menge mit sich da Apotheken oft nicht ausreichend versorgt sind. Dringend empfohlen wird auch vorab eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Für Touristen gibt es spezielle Arztpraxen, in denen Sie bar mit CUC bezahlen. Je nach Reiseprofil kann eine Choleraimpfung sinnvoll sein. Eine individuelle Beratung durch einen Tropen- oder Reisemediziner dazu wird empfohlen.


Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen unter www.auswaertiges-amt.de

Feiertage

Datum

01.01.
02.01.
01.05.
25.07. - 27.07.
10.10.
25.12.
31.12.

Feiertag

Día de la Liberación
Año Nuevo
Día del Trabajo
Aniversario de la Revolución
Inicio de la Guerra de Independencia
Navidad
Noche Vieja

Übersetzung / weitere Bezeichnung

Tag der Befreiung
Neujahrstag
Tag der Arbeit
Gedenktage der Revolution
Jahrestag des Unabhängigkeitskrieges
Weihnachten
Silvester

Staat/Politik/Wirtschaft

Ländername: Republik Kuba

Staatsform: Sozialistische Republik, Einparteienherrschaft der Kommunistischen Partei Kubas

Staatsgebiet: Fläche 110.860 km²

Hauptstadt: Havanna (2,2 Mio. Einwohner)

Bevölkerung: 11,2 Mio.

Religion: Vorwiegend Katholiken allerdings ist die Mehrheit der Bevölkerung offiziell ohne Religionszugehörigkeit

Sprache

Die Amtssprache ist Spanisch. Allerdings haben die Kubaner eine nicht sehr saubere Aussprache, wundern Sie sich entsprechend nicht wenn Sie nach einem Kurs trotzdem ein wenig
Verständigungsprobleme haben. Da Englisch nicht sehr weit verbreitet ist empfiehlt es sich, sich trotzdem einige Grundkenntnisse anzueignen. Doch mit den Kubanern als sehr kontaktfreudiges Volk werden Sie keine Schwierigkeiten haben Anschluss zu finden.


Telefonieren/Internet

Vorwahl Deutschland/Österreich/Schweiz: 0049/43/41

Vorwahl Kuba: 0053

In Kuba ist die staatliche Telefongesellschaft „Etecsa“ für alles zuständig. Internetcafés bei deren Büros bieten Internetkarten für 5/10/20 CUC an. Zur gleichen Preisspanne kann man auch eine Telefonkarte erwerben. Bei mitgebrachten Handys werden Sie automatisch auf den Roamingpartner „Cubacel“ umgeschaltet. Telefonate nach Europa liegen bei ca. 4,50 EUR. Eine Alternative ist, sich auf Kuba ein Handy zu mieten.

Trinkgeld

In Kuba gibt es einen sehr geringen Monatslohn, für das Trinkgeld der Touristen ist deshalb jeder Einheimische äußerst dankbar und zumeist auch darauf angewiesen. In der Regel liegt die konkrete Empfehlung bei 1 bis 5 CUC.

Verhalten

Als sozialistisches Land gibt Kuba besonders Acht auf seine Einheimischen. Generell sind die Einheimischen Touristen gegenüber freundlich und zuvorkommend. Seien Sie lediglich vorsichtig was kritische Äußerungen anbelangt. Um einem Raubüberfall vorzubeugen, führen Sie nur so viel Bargeld mit sich wie Sie wirklich brauchen und tragen Sie Wertgegenstände nicht zu offen zur Schau. Auch der Pass sollte im Hotelsafe bleiben, hier reicht eine Kopie. Schlagen Sie nicht über die Stränge und beherzigen Sie die Gesetze. Im Gegensatz zum Rest Lateinamerikas nimmt es Kuba mit Sanktionen sehr genau. „Oben ohne“ oder gar „FKK“ sind in Kuba gar nicht gern gesehen.

kubanische Zigarren, Kuba Reisen

Wichtige Nummern/Adressen

Diplomatische Vertretung Deutschland/Kuba

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Embajada de la República Federal de Alemania
Apartado 6610
La Habana, Kuba
+53 7 833 24 60
Website der Botschaft

 

Botschaft der Republik Kuba
Stavangerstraße 20
10439  Berlin
+49 30 44 71 73 19
Website der Botschaft

Zeitunterschied

Die kubanische Zeit geht zur unseren im Sommer wie im Winter 6 Stunden zurück.

Finden Sie hier unsere Reise-Inspirationen für Ihre individuelle Reise nach Kuba

Individuelle Lateinamerika Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49-(0)89-127091-28

Mo - Fr von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.